Wie ist - wie wird das Wetter ?

Wetter Oy-Mittelberg

Mountain Bike und Radfahren

 Rad-Mountainbike-Arena Allgäu

Mit 18 attraktiven Rundtouren in der Berg- und Hügellandschaft und um die Seen der Allgäuer Voralpen bieten wir Ihnen ein breites Tourenangebot mit insgesamt über 580 Tourenkilometer, und knapp 12.400 Höhenmetern, von der gemütlichen Familienrunde bis zur anspruchsvollen Tagestour für fahrtechnisch versierte und konditionell starke Biker. Einige der leichteren Touren können auch mit ganz gewöhnlichen Fahrrädern bewältigt werden.

Die Rad-Mountainbike-Arena Allgäu ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinden Oy-Mittelberg, Wertach und Nesselwang, das durch die wesentliche Mithilfe lokaler Mountainbike-Gruppen realisiert werden konnte.

Die Touren der Rad-Mountainbike-Arena Allgäu werden auf www.mtb-arena-allgaeu.de vorgestellt. Eine Übersichtskarate, gibt neben der Beschreibung Auskunft über Länge, Höhenmeter und Schwierigkeitsgrad. Zu jeder Tour besteht eine Verlinkung zum Tourenportal "GPSies.de" mit Download und Kartenansicht.

GPS-Geräte und Fahrräder können vor Ort ausgeliehen werden.

 

E-Bikes - fast ohne Kraft durchs Allgäuer-Alpenland

Elektrofahrräder zum ausleihen
In der Zeit von Mai bis zum 31. Oktober können Sie im  Gasthaus Rose in Mittelberg

Elektrofahrräder ausleihen. Hier befindet sich auch eine Akkuwechselstation. 

Informationen erhalten Sie bei unseren Verleihstationen in der Gemeinde:

 

Gasthof Rose
Dorfbrunnenstr. 10
Telefon 0 83 66 / 98 20-0
Almcafé Schnakenhöhe
Guggenmoos 16 1/2
Telefon 0 83 61 / 15 53
 Haus der Gesundheit
Wertacher Str. 0 83 66 / 4 63

Weitere Informationen über Verleih- und Akkuwechselstationen im Allgäu: www.movelo.com/elektrofahrrad

 

Genussradeln

Viel Landschaftsgenuss bei weniger konditionellen Anforderungen erleben Sie bei einer Radeltour rund um den Rottachsee oder um den Grüntensee. Für weitere Planungen können Sie im Kur- und Tourismusbüro Radwanderkarten der Region erwerben.

 

Leihstationen und Servicepunkte

Service-PunktFahrradverleih MTB-VerleihReparatur und Sevice
LA STREGA Custom Bike, Bernd Pfeifer
Oy-Mittelberg / Oy
Telefon 08366 / 98 43 44
Mobil 0160 / 97 22 48 47
Sonnenbichel 5
87466 Oy-Mittelberg
Fahrräder, Kinderräder, MountainbikesJa
Ski-Stadel Wertach
Telefon 08365 / 12 35
Marktstr. 9
87497 Wertach
Fahrräder, Kinderräder, Mountainbikes, Kindersitz / AnhängerJa
Jons Adventures Nesselwang
Telefon 08361 / 92 25 96 5
Maria Rainer Str. 4
87484 Nesselwang
Fahrräder, Kinderräder, Mountainbikes, Kindersitz / Anhänger, GPS-GeräteJa

Bodensee-Königsee-Radweg

Oy-Mittelberg ist Etappenort auf dem 418 km langen Bodensee-Königseeradweg von Lindau bis an den Königsse und die Königsetappe auf diesem wunderschönen Fernradwanderweg führ nach Oy-Mittelberg, denn hier erradeln Sie mit knapp 1.000 Metern den höchsten Punkt auf dem Fernradweg.

Eine Infobroschüre zum Bodensee-Königssee-Radweg erhalten Sie im Kur- und Tourismusbüro Oy-Mittelberg oder unter der offiziellen Seite zum Radweg; hier können Sie die Tour auch auf einer interaktive Karte erkunden.

 

Fair und sicher Mountainbiken

Die Trail Rules der "Deutschen Initiative Mountain Bike" (www.dimb.de) sollten jedem Mountain Biker als Vorbild dienen:

In fast allen Bundesländern gibt es per Gesetz oder Verordnung Einschränkungen und Verbote für Mountain Biker. Die Beachtung dieser DIMB-Trailrules führt zu umwelt- und sozialverträglichem Mountain Biking und hilft, weitere pauschale Einschränkungen unserer Sportart zu vermeiden.

1. Fahre nur auf Wegen!
Fahre nie querfeldein, du schädigst sonst die Natur! Respektiere lokale Wegesperrungen! Forstwirtschaft, Viehtrieb und Belange des Naturschutzes rechtfertigen dies. Auch in Naherholungsgebieten können lokale Sperrungen berechtigt sein. Die Art und Weise in der du fährst bestimmt das Handeln der Behörden und Verwaltungen. Auf Privatgrund bist du oft nur geduldet!

2. Hinterlasse keine Spuren!
Bremse nicht mit blockierenden Rädern! (Ausnahme in Notsituationen) Blockierbremsungen begünstigen die Bodenerosion und verursachen Wegeschäden. Stelle deine Fahrweise auf den Untergrund und die Wegebeschaffenheit ein. Nicht jeder Weg verträgt jedes Bremsmanöver und jede Fahrweise.

3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle!
Unachtsamkeit, auch nur für wenige Sekunden, kann einen Unfall verursachen. Passe deine Geschwindigkeit der jeweiligen Situation an. In nicht einsehbaren Passagen können jederzeit Fußgänger, Hindernisse oder anderer Biker auftauchen. Du musst in Sichtweite anhalten können! Zu deiner eigenen Sicherheit und derer anderer Menschen.

4. Respektiere andere Naturnutzer!
Kündige deine Vorbeifahrt frühzeitig an. Erschrecke keine anderen Wegenutzer! Vermindere deine Geschwindigkeit beim Passieren auf Schrittgeschwindigkeit oder halte an. Bedenke, dass andere Wegenutzer dich zu spät wahrnehmen können. Fahre, wenn möglich, nur in kleinen Gruppen!

5. Nimm Rücksicht auf Tiere!
Weidetiere und alle anderen Tiere in Wald und Flur bedürfen besonderer Rücksichtnahme! Schließe Weidezäune, nachdem du sie passiert hast. Verlasse rechtzeitig zur Dämmerung den Wald, um die Tiere bei ihrer Nahrungsaufnahme nicht zu stören.

6. Plane im Voraus!
Beginne deine Tour möglichst direkt vor deiner Haustüre. Prüfe deine Ausrüstung, schätze deine Fähigkeiten richtig ein und wähle die Gegend, in der Du fahren willst, entsprechend aus. Schlechtes Wetter oder eine Panne kann deine Tour deutlich verlängern. Sei auch für unvorhersehbare Situationen gerüstet: denke an Werkzeug, Proviant und Erste-Hilfe-Set. Trage eine Sicherheitsausrüstung! Ein Helm kann schützen, ist aber keine Lebensversicherung.

Die Trail Rules in aller Kürze:
1. Fahre nur auf Wegen
2. Hinterlasse keine Spuren
3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle
4. Respektiere andere Naturnutzer
5. Nimm Rücksicht auf Tiere
6. Plane im Voraus

 

Haftungsausschluss

Alle Angaben zu den hier veröffentlichten Tour wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit ist nicht gegeben. Für die Sicherheit und Streckenwahl ist jeder selbst verantwortlich. Eine Haftung jedweder Art wird nicht übernommen. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt auf eigenes Risiko. Für alle Radfahrer gilt die StVO (Straßenverkehrsordnung).
Weder die Gemeinden Oy-Mittelberg, Wertach und Nesselwang, noch die an der Planung der Touren beteiligten Personen und MTB-Clubs übernehmen für die Nutzer hier eingestellten Toureninformationen.
Jeder Mountainbiker oder Fahrradfahrer nutzt diese Informationen auf sein eigenes Risiko.